Artikel
1 Kommentar

die letzten sonnenstrahlen…

… haben wir uns eingefangen. in unserem lieblingsland. relativ spontan sind wir ans meer gefahren. ein guter entschluss!

auf dem weg dahin haben wir an einem maisfeld ein anschauungsobjekt „entnommen“… filip liebt nämlich mais ;-)

am ziel angekommen waren wir direkt am meer. sooo schön!

während die jungs fußball spielend über den strand getobt sind habe ich liegend die sonne eingesaugt…

lutz war tatsächlich drin! brrr!

beim abendessen hat sich lutz (erfolglos) im würfel-wieder-zusammenpuzzeln versucht ;-)

gestern war das wetter dann nicht mehr hochsommerlich (hey, ist ja auch anfang oktober!) und man konnte drachen steigen lassen!

… und miniminikleine leere seeigelchen finden

und auf dem rückweg war dann sogar noch ein 3-stunden-abstecher nach amsterdam drin…

diesmal gabs den kaffee nicht im lieblingscafé bazar sondern vor einem anderen kaffee in der sonne…

mit coffie verkeerd…

und filip war total geschafft als wir spätabends und nach vielen episoden von „willi wills wissen“ zu hause ankamen…

1 Kommentar

  1. ohhh ja das kenne ich vom großen patenkind!

    sein lieblingsspielzeug war ein ausrangiertes wählscheiben und später tastentelefon der oma. die beiden telefone konnten sich in alles mögliche und unmögliche verwandeln ;-))

    lg kerstin

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.