Artikel
1 Kommentar

filip, heute sehr kreativ!

ich habe vor ein paar tagen schöne aufkleber gefunden, die ich vor ein paar jahren in frankreich gekauft hatte. und siehe da, das war heute genau das richtige. wir haben ganz schön geklebt und gemalt.

filip wollte nach ein paar wildbeklebten blättern auf einmal ein buch machen. also haben wir 2 blätter gefaltet und ineinander gelegt (und später noch zusammen genäht). und er hat drauflos geklebt. und dann gemalt. eine seite nach der anderen. und zum schluss hat er mir noch diktiert, was ich schreiben soll. und ich habe geschrieben und nur gestaunt!

„filip schauli“, eine geschichte von filip diemer

heute geht filip schauli zur fastnacht auf gran canaria.

und filips papa hat gesagt er sollte morgen zum fassenachtsurlaub gehen.

der hat sich verkleidet aber der ist eigentlich ganz dick.

filip muss überübernächste woche wieder nach hause kommen. 10000.

filip schwimmt im meer.

dann hat er sich verkleidet.

und dann war er in der dusche und hat seine haare hochgezogen.

eine blume wächst auf der wiese und auf dem haus und auch auf der straße. und auf dem bürgersteig.

1 Kommentar

  1. Wunderbar, ich liebe solche toll ilustrierten Kindergeschichten..
    Einen schönen Gruß an den jungen Autor
    Andi

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.