Artikel
1 Kommentar

vogelrettung

heute mittag ist ein schöner vogel gegen unsere terrassentür geflogen. er war ganz benommen und lag auf dem rücken und lutz hatte angst, dass er zu schnell auskühlt und erfriert. also hat er ihn in einer kiste rein geholt und nach ner halben stunde hatte er sich wieder berappelt. inzwischen hatte ich filip vom kindergarten abgeholt und er konnte bei der freilassung zuschauen (und das sensibelchen hatte tränen in den augen…)

unser vogelbuch ist heute nicht auffindbar, deshalb wissen wir noch nicht, was es für ein geselle war…

morgen werden wir mal meisenknödel selbst machen- und einen großen vogel zum auf-die-scheibe-kleben müssen wir auch dringend basteln…

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.